Aprilwetter und Forellen

Mein letzter Termin war heute früher zuende als gedacht, und so gings noch für ein paar Stunden ans Wasser. Das Wetter schien aber was gegen Angler zu haben… heftiger Wind, Schnee und trübes Wasser, es fing wieder sehr zäh an. Auch an Spots wo ich 100%ig sicher bin, dass dort eine gute Forelle steht – NICHTS!

Erst die letzte Stunde war dann besser, vielleicht lags auch an mir? Man musste den Köder fast über den Grund schleifen, damit sie ihn nahmen und nachdem ich das raushatte konnte ich dann noch einge Forellen landen, die größte maß 46cm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*