Gewitter an der Donau

snapshot20130909110643
Am Samstag Abend war ich noch kurz an der Donau – schon bei der Anfahrt sah man die dicken Wolken, die sich über Schwarzwald und Bodensee auftürmten… Bald fing es zu leuchten und zu poltern an, wie ich es noch selten erlebt habe – der Regen lies aber auf sich warten und so konnte ich noch ein paar schöne Regenbogen-Forellen fangen, die größte davon mit guten 45cm und einem satten Kilo! Ein traumhafter Fisch, mit grell orangenem Fleisch, ein Hochgenuss!
Ich schaute mir das Gewitter noch bis in die Dunkelheit an, bis dann Regen und Hagel kamen, und es etwas ungemütlich wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*